Dschungel und Regenwald im Wahiawa Botanical Garden

Dieser einzigartige botanische Garten war eine der größten Überraschungen meiner Reise nach Oahu. Ich hatte nicht damit gerechnet, daß botanische Gärten auf Hawaii ganz anders als gewohnt aussehen können. Kurz nach Beginn der oberen Runde windet sich ein Weg nach unten. Dort hören dann die festen Wege auf und man geht auf naturbelassenen Untergrund durch den Urwald, wie man auf unten aufgeführten Bildern sehen kann.

Als ich den Park besuchte, nieselte es. Wenn man sich das 1. Foto ganz genau anschaut, kann man die Regenfäden auf dem Bild sehen.  

Für mich persönlich war es ein besonderes Erlebnis. Mehr Urwald und Regenwald brauche ich eigentlich nicht. Weitere deutschsprachige Infos gibt es unten auf dieser Seite.

Die Anlage liegt zentral auf Oahu. Man kann die Tour mit dem Besuch der Dole Plantage verbinden. Auf dem Gelände der Plantage dreht sich alles um die Ananas. Es gibt dort leckeres Ananas-Eis, einen Supermarkt mit allen erdenklichen Sachen aus Ananas; ein Ananas-Labyrinth und einen kleinen botanischen Garten.

Das hier oben rechts aufgeführte Wanderbuch ist  übrigens meiner Meinung nach die beste Informationsquelle in deutscher Sprache für Unternehmungen auf Hawaii. Es gibt in diesem Buch auch allgemeine Informationen aller Art  über Hawaii. Eine erneuerte Buchauflage erscheint gerade. Pflanzenführer in deutscher Sprache zur Vorbereitung der Hawaii-Reise findet man kaum in deutschen Buchhandlungen. Das hier rechts unten stehende englischsprachige  Pflanzen-Buch habe ich mir im Barnes&Nobles in Honolulu zugelegt. Es ist perfekt für Hawaii.

         
 

 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!

Hier geht es weiter nach Maui, nach Oahu, zum Koko-Krater, zum Manoa-Wasserfall  und  zum Waianapanapa-Trail.

Fragen? willi179@web.de