Koko-Krater

Der Koko-Krater ist einer der interessanten  botanischen Gärten auf Oahu. Es ist ein richtiger Krater und in diesem Krater wurde ein botanischer Garten angelegt. Die Wege sind eben und man kann mit normalen Schuhen die Wege abgehen. Von Honolulu aus fährt man eine kurze Strecke mit dem Leihwagen auf der Küstenstraße entlang zum Koko-Krater. Der Weg geht am Diamond Head vorbei in Richtung Nordost-Oahu. Die Straße endet an einem Schotterweg und diesen Weg fährt man ein kleines Stück weiter, um zum Parkplatz zu gelangen. Der Eintritt ist frei. Mitten im Krater wandert man auf einem Wanderweg durch den Park. Im Park sind verschiedene Pflanzenzonen unterteilt. Der Park ist ein kleines Juwel. Eine Einkehrmöglichkeit gibt es nicht. Getränke für ein Picknick sind also mitzubringen.

 

Das hier aufgeführte Wanderbuch ist  übrigens meiner Meinung nach die beste Informationsquelle in deutscher Sprache für Unternehmungen auf Hawaii. Es gibt in diesem Buch auch allgemeine Informationen aller Art  über Hawaii.  Pflanzenführer in deutscher Sprache zur Vorbereitung der Hawaii-Reise findet man kaum in deutschen Buchhandlungen. Das hier rechts stehende englischsprachige  Pflanzen-Buch habe ich mir im Barnes&Nobles in Honolulu zugelegt. Es ist perfekt für Hawaii. Die Graphik lässt sich auch anklicken.

Fragen? willi179@web.de

Hier geht es weiter nach Maui, nach Oahu, nach Wahiawa,  und zum Manoa-Wasserfall.

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!

So wird richtig vorgeplant

Mein Auto hatte ich hier unten reserviert. Früher buchte ich immer direkt bei Europcars, Hertz  oder anderen Autoverleihfirmen. Seit 4 Jahren reserviere ich immer bei Sunnycars. Ich zahle bei Sunnycars relativ wenig Geld und habe immer das Komplett-Versicherungspaket im Preis inklusive. Das ist mir im Urlaub extrem wichtig. Mit Sunnycars bin ich bisher rundherum zufrieden. Daher ist hier unten auf dieser Seite auch das Banner von Sunnycars abgebildet, welches auch angeklickt und genutzt werden darf. Darüber würde ich mich freuen.