Wanderung auf Hydra

Im März 2010 besuchte ich für eine Woche Athen. Die Luftverschmutzung ist in dieser Stadt so groß, daß man sich ständig nach frischer Luft sehnt.

So besuchte ich für 1 Tag die komplett autofreie Insel Hydra in der Nähe von Athen. Gleich vom Hafen aus kann man loswandern. Oberhalb des Hafens verzweigen sich die Wanderwege, welche in griechischer Sprache beschriftet sind. Diese Insel ist eine echte Wohltat für alle Sinne. Mehr zur Einsamkeit in Griechenland gibt es auch hier.

 

Wanderung mit Orchideenfunden bei Athen 2010

Meine Unterkunft in Griechenland reservierte ich hier:

Booking.com

 

 

 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!